Spielplan

Ein Fall für Miss Marple:
„Ein Mord wird angekündigt“ („Scherz beiseite!“)

Datum:   Freitag, 16.11.2018

Ort:   Stadthalle Cloppenburg
Mühlenstraße 20-22
49661 Cloppenburg

Nach dem Roman von Agatha Christie für die Bühne bearbeitet von Leslie Darbon
Übersetzung und deutsche Bühnenfassung von Ruth Mueller-Eisler
Bearbeitung von Jörg Herwegh
Eine Produktion der Carpe Artem GmbH München
Regie: Jörg Herwegh

Beginn: 20.00

„Am Freitag, den 29. Oktober, wird auf Gut Little Paddocks um 18.30 Uhr ein Mord stattfinden. Freunde werden gebeten, diesen Hinweis als Einladung aufzufassen.“
Diese irritierende Anzeige im Lokalblatt des beschaulichen Chipping Cleghorn lässt die Zahl besagter Freunde beachtlich steigen und auch für Letitia Blacklock, die Besitzerin von Little Paddocks, ist die seltsame Anzeige eine Überraschung. Ein dummer Scherz? Aber die Bewohner von Chipping Cleghorn zeichnen sich eigentlich nicht durch humoristisches Talent aus. Nun – Letitia Blacklock richtet sich sicherheitshalber darauf ein, am Abend Gäste zu bekommen. Alles ist parat als – unter Hervorbringung der verschiedensten Ausreden – pünktlich um halb sieben sich der erweiterte Familienkreis in Little Paddocks einfindet. Gespannt versammelt man sich im Wohnzimmer. Plötzlich geht das Licht aus. Die Tür wird aufgerissen, der vage Schein einer Taschenlampe geistert durch den Salon. Es fallen Schüsse. Als kurz darauf die Lichter wieder angehen, löst sich das erstarrte Schweigen der Gesellschaft, weicht entsetzten Ohs und Ahs: Im Flur liegt die Leiche eines schwarz gekleideten Mannes. Alle Spuren deuten auf Selbstmord oder einen Unfall hin. Inspektor Craddock macht sich zusammen mit Miss Marple daran, den Fall zu lösen… Wird sie das mörderische Spiel durchschauen?

© Carpe Artem GmbH

Besetzung:
Letitia Blacklock, genannt „Letty“, die Herrin von „Little Paddocks“ (Constanze Baruschke)
Dora Bunner, genannt „Bunny“, ihre Mitbewohnerin (Kisten Lossin)
Miss Marple, eine neugierige Dame (Elisabeth Rass)
Inspektor Craddock, Kriminalpolizei Milchester (Erol Sander)
Detective Constable Berkley, sein Assistent (Steps Lossin)
Mitzi, Miss Blacklock’s ungarische Köchin, kocht gerne mit Knoblauch (Kathrin Gerlsbeck)
Julia Simmons, Miss Blacklock’s Nichte (Sarella Vargas)
Patrick Simmons, Miss Blacklock’s Neffe (Matthias Guggenberger)
Philippa Haymes, Untermieterin bei Miss Blacklock (Karin Kill)
Edmund Swettenham, erfolgloser Schriftsteller, hauptberuflich Sohn (Jörg Herwegh)
sowie der Colonel, ein wehrhafter Nachbar, und Rudi Scherz, ein Einbrecher (Steps Lossin)
Miss Harris, eine Dame mit zweifelhaftem Ruf (Kisten Lossin)

Technik: Lukas Mittermaier